ONLINE! After-Work-Talk: Squid Game und Co.


26. Januar 2022
16-18 Uhr
Online
Kostenfreie Infoveranstaltung

Die erfolgreiche Netflix-Serie „Squid Game“ scheint auch in Sachsens Schulen angekommen zu sein und ist offenbar auch bei vielen jüngeren Kindern ein Hit. Die tödlichen Ausgänge der scheinbar harmlosen Kinderspielen in der Serie sind aus Jugendschutz-Sicht problematisch und die Gewaltdarstellung der bunt-fröhlichen Inszenierung zumindest diskussionswürdig. Hinzukommen verschiedenste Adaptionen auf dem Schulhof oder online in sozialen Netzwerken, die den Hype befeuern.

In unserem neuen Format „After-Work-Talk“ wollen wir daher (coronabedingt online) gemeinsam mit Ihnen dazu ins Gespräch kommen, diskutieren und Hilfestellung bieten. Darüber hinaus möchten wir uns gerne zu weiteren aktuellen Trends der Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen austauschen. Wir beantworten Fragen zum Thema Medienbildung und altersspezifischen medialen Problemfeldern.

Angesprochen sind v.a. Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter:innen, Erzieher:innen und Pädagog:innen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Auch interessierte Eltern sind herzlich willkommen.

Bei einer beruflichen Teilnahme erhalten Sie auf Nachfrage ein Teilnahmezertifikat.

Eine kostenfreie Online-Veranstaltung des Projekts MeKo#mobil, gefördert von der Sächsischen Landesmedienanstalt.

Referentin

Annika Schulz (Kultur- und Medienpädagogin des MeKo#mobil)

Online-Veranstaltung

Diese Veranstaltung findet online statt.
Den Zugangslink erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung per Mail zugeschickt.
Wir arbeiten mit der Software Webex (Hier eine kurze Einführung).

Anmeldung