Cybermobbing – Vorbeugen, Erkennen und Gegenwirken


1. Dezember 2022
18.30 - 20.30 Uhr
Lichtenstein
Kostenfreie Infoveranstaltung
Titelbild Cybermobbing-Veranstaltung

Bei Cybermobbing werden wiederholt herabwürdigende Botschaften über digitale Medien kommuniziert, die andere persönlich beeinträchtigen oder verletzen sollen. In der Veranstaltung werden die verschiedenen Formen des Cybermobbings sowie Hintergründe wie Auslöser, Verlauf und Folgen von Mobbingstrukturen betrachtet. Konkrete Handlungsmöglichkeiten zur Prävention und Intervention sowie Bewältigungsstrategien werden vorgestellt. Darüber hinaus erhalten Eltern und Pädagog:innen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Bei einer beruflichen Teilnahme erhalten Sie auf Nachfrage ein Teilnahmezertifikat.

Eine kostenfreie Veranstaltung des Projekts MeKo#mobil, gefördert von der Sächsischen Landesmedienanstalt.

Referent

Marcel Burghardt (Geschäftsführer Social Web macht Schule gGmbH)

Adresse

Stadtbibliothek Lichtenstein
Am Mühlgraben 3
09350 Lichtenstein/Sa.

Anmeldung